RF100 Einblicke

Für alle die mal gern ins Innere des RF100 blicken möchten, hier ein paar Einblicke:

Zunächst habe ich den Drucker auf die Seite legen. Vorher habe ich das Druckbett aus Glas entfernen.
Beim Umlegen habe ich die Filamentrolle festgehalten, damit sie nicht abfällt.
Dann habe ich die rot gekennzeichneten Schrauben entfernen. Es handelt sich dabei um Innensechskantschrauben.

Nun konnte ich das Bodenblech abnehmen und hatte freien Einblick in das Innere des Druckers.

Ich habe auf dem Foto kleine Punkte gesetzt. Der rote Punkt zeigt euch das Netzteil.
Der blaue Punkt markiert die Anzeige und die drei grünen Punkte sind die Stecker der drei Schrittmotoren.
Der gelbe Punkt direkt daneben ist der Anschluss für den Extruder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.